Tourenprogramm

Kreisverband Frankenthal

Termine und Touren im 1. Halbjahr 2018


======================================================================


Sonntag, 01.01. Neujahrswanderung  – Treffpunkt: 14:30 Uhr, Rathausplatz


Montag, 08.01. Radler-Treff  – Treffpunkt: 19:00 Uhr, Braustübl*


Montag, 22.01. Billard – so zum Spaß
Treffpunkt: Spielhalle, August-Bebel-Str. 7, 19:30 Uhr, Organisatorin: Gabi Wieczorek
Anmeldung erforderlich bis Samstag, 20.01.2018


Montag, 26.02. Billard – so zum Spaß, Treffpunkt: Spielhalle, August-Bebel-Str. 7, 19:30 Uhr
Organisatorin: Gabi Wieczorek, Anmeldung erforderlich bis Samstag, 24.02.2018


Montag, 12.03. Jahreshauptversammlung
Treffpunkt: 19:00 Uhr, Braustübl*


Dienstag, 20.03. Frühlingsanfang – rauf auf’s Rad
Treffpunkt: 10 Uhr, Rathausplatz, Tourenlänge: je nach Witterung, max. 50 km
Tourenleitung: Gabi Wieczorek


Montag, 26.03. Billard – so zum Spaß
Treffpunkt: Spielhalle, August-Bebel-Str. 7, 19:30 Uhr, Organisatorin: Gabi Wieczorek
Anmeldung erforderlich bis Samstag, 24.03.2017.


Montag, 09.04. Radler-Treff
Treffpunkt: 19:30 Uhr, Braustübl*


Donnerstag, 12.04. Nach Forst an der Weinstraße und zurück über den Feuerberg
Treffpunkte: 09:30 Uhr Rathausplatz, 10:15 Uhr Lambsheim, C-W-Schule, Tourenlänge: ca. 50 km
Tourenleitung: Uschi Nemecky


Samstag, 14.04. Gebrauchtfahrradmarkt mit Fahrradcodierung in Frankenthal,
Ort/Zeit:   10 Uhr Rathausplatz, Information Dieter Zais


Samstag, 28.04. Gebrauchtfahrradmarkt mit Fahrrad-Codierung Dirmstein,
Ort/Zeit:   Dirmstein, Hauptstraße 6, ab 10 Uhr, Information Dieter Zais


Montag, 07.05. Radler-Treff
Treffpunkt: 19:30 Uhr, Braustübl*


Samstag, 19.05. Deutsche Weinstraße I
von Grünstadt nach Neustadt an der Weinstraße, Treffpunkt: 08:45 Uhr, Hauptbahnhof FT
Abfahrt: 09:02 Uhr Gleis 2, Tourenlänge: ca. 33 km, Tourenleitung: Freddi Müller


Montag, 21.05. Die Isenach – Vom Hafen bis zum Herzogweiher
Vorbei am Kanalhafen, Postbrücke, ehem. Flößerei, Lambsheimer u. Eyersheimer Mühle,
Salinen bis zum Herzogweiher, Einkehr in der Traminerklause, Kosten pro Person: 5 Euro
Treffpunkt: 09:30 Uhr am Kanalhafen, Straße: Am Kanal (vor Hallenbad), Tourenlänge: ca. 60 km
Tourenleitung: Ingrid Schön und Helmut Eirich, Landschaftsführer


Donnerstag, 24.05. Fahrt nach Lorsch
mit Einkehr in Lorsch, Treffpunkt: 9 Uhr, Rathausplatz, Tourenlänge: ca. 60 km,
Tourenleitung: Ludwig Kapper


Montag, 04.06 – Mittwoch, 13.06. Italienradtour
Wir fahren in Etappen von Florenz nach Rom, Information: Gabi Wieczorek


Samstag, 09.06. Fahrt zur Villa Rustica
Treffpunkt: 10 Uhr, Rathausplatz, Tourenlänge: ca. 50 km, Tourenleitung: Dieter Zais


Montag, 11.06. kein Radler-Treff – dafür Fahrt zum Eis-Essen
Treffpunkt: 13:30 Uhr, Rathausplatz, Tourenlänge: ca. 40 km, Tourenleitung: Wolfgang Blim


Samstag, 30.06. Deutsche Weinstraße II
Von Neustadt nach Bad Bergzabern oder nach Weißenburg, Treffpunkt: 07:10 Uhr, Hauptbahnhof FT
Abfahrt: 07:21 Uhr Gleis 2, Tourenlänge: 50 bzw. 60 km, Tourenleitung: Freddi Müller


Sichern Sie Ihr Fahrrad richtig ab?

Fahrrad-Diebe haben es manchmal sehr leicht, ihr Ziel zu erreichen.

Grund dafür kann sein,

√ dass das Fahrrad nicht abgeschlossen war (jedes 6. Fahrrad – laut Polizeibericht)
√ dass das Fahrrad nicht richtig gesichert war
√ dass ein zu schwaches Schloss benutzt wurde
√ dass das Fahrrad zwar abgeschlossen, aber nicht angeschlossen war
√ oder dass nur das Vorderrad angeschlossen war.

Wie beugen Sie richtig vor?

√ Stellen Sie Ihr Fahrrad – wenn möglich – im Keller, in der Garage oder einem anderen
abgeschlossenen Raum ab
√ Sichern Sie Ihr Fahrrad durch ein stabiles Bügelschloss oder Panzerkabel
√ Sichern Sie Ihr Fahrrad mit beiden Rädern an einem befestigten Gegenstand

Vor allem sind hochwertige E-Bikes von Dieben sehr begehrt.
Für ein richtiges Fahrradschloss sollten etwa 10 Prozent des Fahrradwertes ausgegeben werden. Je teurer und leichter ein Rad ist, umso schwerer und teurer sollte ein adäquates Schloss sein. Ob Sie sich für Kette, Bügel oder Schloss entscheiden, ist nicht so wichtig – wichtig ist, dass es das Siegel „geprüfte Qualität“ hat und das Material aus durchgehärtetem Spezialstahl und das Schloss ein massives Schließsystem besitzt. Der Verband der Schadensversicherer hält dazu eine Liste von anerkannten Zweiradschlössern bereit.

Eine sichtbare Abschreckung ist die Codierung des Fahrrades. Ein Weiterverkauf oder –gabe eines gestohlenen Rades wird so unattraktiv. Die Gravierung zu entfernen ist sehr schwer. Bei der Codierung wird ein Code eingraviert, der aus bestimmten Ziffern und Buchstaben besteht. Er kann von jeder Kommune oder
Polizeidienststelle entschlüsselt werden und so den rechtmäßigen Eigentümer ausfindig machen.

Eine Registrierung des Fahrrades bei einer Polizeidienststelle oder online nimmt die Fahrradnummer
und Adressdaten auf. Damit kann jedes verloren gegangenes und wieder gefundenes Fahrrad seinem Besitzer zugänglich gemacht werden.

Die Registrierung Ihres Fahrrades bei der Polizeidienststelle können Sie jederzeit durchführen lassen. Eine Codierung führen wir beim Gebraucht-Fahrrad-Markt am 14.04. am Rathausplatz in Frankenthal und am 28.04.2018 in Dirmstein, Hauptstraße 6, durch.

______________________________

Telefonnummern der Tourenleiter
Blim, Wolfgang                   015153624070
Kapper, Ludwig                  06233-8806705
Müller, Freddi                     015114879811
Nemecky, Uschi                  062383061
Schön, Ingrid                      01738747590
Wieczorek, Gabi                 017643999653
Zais, Dieter                          015170801322

_______________________________

 

Vorschau auf das 2. Halbjahr 2018:
21.07.         Kraut- u. Rüben-Radweg I
04.08.        Sommerfest in Dirmstein
11.08.         Zur Parkinsel Ludwigshafen
25.08.        Kraut- u. Rüben-Radweg II
15.09.         Queichtalradweg
06.10.        Tour mit Landschaftsführer Eirich
20.10.        Klingbachweg

 

Unsere Radlertreffs finden im Braustübl, Mörscher Straße 30, in Frankenthal statt.
Es ist ein gemütliches Beisammensein in lockerer Runde mit Interessenten des Radfahrens und der ADFC-Mitglieder.
Gäste sind immer herzlich willkommen.
Spontane Radtouren, die nicht im Programm stehen, erfahren Sie aus der Presse sowie auf
unserer Homepage www.adfc-frankenthal.de und bei den obengenannten Radlertreffs.

Kostenbeitrag zu unseren Tagestouren
Mitglieder, Kinder (nur in Begleitung Erwachsener) und Jugendliche bis 17 Jahren nehmen kostenlos
teil.
Nichtmitglieder zahlen pro Tour 3,00 Euro.

ADFC-Kontaktadresse:
Vorsitzender: Dieter Zais
Lindenstraße 57, 67227 Frankenthal, Tel. 06233-298888
E-Mail              kv.frankenthal@adfc-rlp.de
Frankenthal           www.adfc-frankenthal.de
Rheinland-Pfalz    www.adfc-rlp.de
Deutschlandweit   www.adfc.de
Konto: DE36 5465 1240 0020 0613 05

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Free T-Mobile phones on sale | Thanks to Best Savings Accounts, Conveyancing Fees and Used Cars